Flachkäfige und Nadelkränze

Unsere Flachkäfige und Nadelkränze sind aus unserem Hause.

Wir bieten an:

  • Flachkäfig befüllt (IBFZ)/ unbefüllt (IBF)
  • Flachkäfig gebogen als Nadelkranz (K) / gerade
  • Nadelkranz mit (KR) und ohne gehärteten Laufringen (K)

 

 

Radial-Flachkäfig unbefüllt (IBF) und Radial-Flachkäfig befüllt (IBFZ)

  • bestehen aus profiliertem Stahlband mit Käfigtaschen.
  • sind als befüllte Radial-Flachkäfige (IBFZ) mit endprofilierten Nadelrollen als Wälzkörper befüllt.
  • können zu Radial-Nadelkränzen (K) umgeformt werden.
  • Flachkäfige sind in folgenden Längeneinheiten standardmäßig verfügbar:
    1000 mm, 1250 mm, 1500 mm, 1750 mm, 2000 mm
  • Flachkäfige sind unbefüllt als IBF und befüllt, mit endprofilierten Nadelrollen, als IBFZ erhältlich

Radial-Nadelkränze (K/ KR) sind Baueinheiten

bestehend aus gebogenen Flachkäfigen IBFZ bestückt mit Nadelrollen und können je nach Wunsch als komplette Lagereinheit inklusive Innen- und Außenlaufring (KR) geliefert werden.

Ohne Laufringe (K)benötigt man eine gehärtete und geschliffene Welle und Gehäusebohrung als Laufbahn. 

Einsatzbeispiele für Nadelkränze

Radiale Flachkäfige finden immer mehr Anwendungsbereiche – auch in Werkzeugmaschinen und im Getriebebau, wo Präzision und hohe Tragzahlen gefordert werden und bewährte Materialien an die Belastungsgrenzen stoßen.

Stahlflachkäfige können hohe Lasten bei häufigen Wechselbelastungen und hohen Temperaturen besser aufnehmen und ermöglichen erheblich längere Standzeiten bei hohen Beanspruchungen.

Geringe Einbaumaße, flexibel herstellbare Abmessungen, kleine Abnahmemengen, kurzfristige Verfügbarkeiten sowie ein attraktives Kosten-Nutzen-Verhältnis sind wesentliche Gründe, weshalb Flachkäfige häufig Verwendung finden.